Homepage - Heimatverein

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Herzlich willkommen.
Wir freuen uns über Ihr Interesse.
Wenn Sie  etwas über den Heimatverein Eilendorf 1983 e.V.
erfahren wollen, sind Sie hier genau richtig.


Liebe Mitglieder und Freunde des Heimatvereins.
Unser Archiv und die Heimatstube bleiben vorerst geschlossen.
Es findet auch keine Familienkundeberatung statt.
Halten Sie uns die Treue und bleiben Sie gesund !



Hier sind wir zu finden :
In der " Weißen Schule" Kirchplatz 4







Liebe Mitglieder und Freunde des Heimatvereins Eilendorf
in trauriger Pflichterfüllung möchten wir Ihnen mitteilen,
dass unser Ehrenvorsitzender
Herr Hubert Beckers
am 22. August 2020 verstorben ist.                                                                                          
                                                    


                                                                                                        

Nachruf
der Heimatverein Eilendorf 1983 e.V.
nimmt Abschied von seinem Ehrenvorsitzenden



Hubert Beckers
9. Juni 1932 - 22. August 2020


Zeit seines Lebens war Hubert Beckers immer von Bücherstapeln
umgeben. In einem halben Jahrhundert legte er ein umfangreiches
Archiv an und sorgte so für einen reichhaltigen Fundus zur Geschichte Eilendorfs.

Als Lokaljournalist für die AVZ tätig, hat er dafür gesorgt, dass Eilendorf
in den lokalen Medien präsent war. Schon bald folgten heimatgeschichtliche
Beiträge zu ganz unterschiedlichen Themen sowie Ausstellungen und Präsentationen in den Räumen der Eilendorfer Geldinstitute.
1978 stellte er sein Erstlingswerk vor.
In all den Jahren hat er zehn Bücher selber verfasst, bei 36 zeichnet er als Mitherausgeber verantwortlich.

Heute wissen wir Eilendorfer mehr über unsere Geschichte als je zuvor und auch darum, dass sich diese Geschichte nie isoliert vollzogen hat, sondern
„über den Glockenklang des eigenen Kirchturms hinaus" immer vernetzt ist mit unseren Nachbarn in der näheren und weiteren Umgebung.

Mit großem Engagement hat er die Gründung des Heimatvereins im Jahre 1983 vorangetrieben und sich als Geschäftsführer und Vorsitzender darum gekümmert,
dem neuen Verein in der „Weißen Schule" ein Zuhause zu geben.
Im Jahre 2005 ernannte der Heimatverein Hubert Beckers in Anerkennung sei-ner großen Verdienste zum Ehrenvorsitzenden.

2015 erlitt er einen Schlaganfall, lernte jedoch, mit der Behinderung umzuge-hen, und schon bald schrieb er auch wieder kleinere und größere Beiträge
zur Ortsgeschichte. Und doch: die Menschen in Eilendorf sorgten sich um ihn.

Hubert Beckers trug „seinem“ Heimatverein die Übernahme seines umfangreichen persönlichen Archivs an. Eine Fundgrube für Spurensucher.
Diese wird jetzt Zug um Zug erfolgen, damit beim Heimatverein ein „offener Erlebnisort der Geschichte" entsteht, der als
HEIMAT-WERKSTATT Menschen verbindet,
die Heimat erforschen, beschreiben und gestalten wollen.

Hubert Beckers hat sich um Eilendorf und um seine Geschichte verdient gemacht, wir sagen „Danke“.

Unser Mitgefühl gilt seinen beiden Kindern und ihren Familien, wie auch seiner Lebensgefährtin.

Helmuth Kind                                 Matthias Bartz
(Vorsitzender)                               (Geschäftsführer)



 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü