Termine - Heimatverein

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Termine

Termine


HVE Veranstaltungen September 2018 bis Februar 2019


Sehr geehrte Damen und Herren,
wir möchten Sie mit unserem neuen Programm bekannt machen und laden Sie
zur Teilnahme herzlich ein:

Samstag, 15. September 2018


14.30 Uhr ab Vereinshaus Nirmerstraße, Fahrt mit dem PKW (wir versuchen, Fahrgemeinschaften zu
bilden,
Besuch der Yunus-Emre-Moschee
Die Yunus-Emre-Moschee wurde am 13.05.2018 im Aachener Ostviertel (Stolberger Str. / Ecke Elsassstr.) eröffnet. Die Bauarbeiten dauerten
sieben Jahre. Allein die Glaskuppel ist 14 m breit, das Minarett knapp 40 m hoch und unter der mächtigen Kuppel ist Platz für bis zu
600 Betende.
Das vierstöckige Gemeindezentrum mit einer Gesamtfläche von 6000 qm beherbergt neben dem zentralen Gebetssaal eine Cafeteria, zwölf Sozialwohnungen, eine Bibliothek und Gemeinschaftsräume für Kulturveranstaltungen und Bildungsangebote.
Der Name der Moschee erinnert an den türkischen Dichter Yunus Emre. Sie soll die Menschen verbinden und ein offenes Haus sein.
Das wünscht sich die Gemeinde.

Um 15:00 Uhr werden wir dort erwartet. Die Gruppengröße ist auf 30 Personen begrenzt, eine Anmeldung ist deshalb notwendig;

Anmeldung unter:    ro-bartz@gmx.de ( Betreff Moschee 2018 )

Leitung: Rosemarie Bartz




Samstag, 13. Oktober 2018

Halbtagesfahrt nach Köln.
Köln gilt sicherlich als eine der wichtigsten und bedeutendsten Städte nicht nur des Rheinlandes, sondern der ganzen Bundesrepublik. Von daher lohnt es sich, die Stadt, die ihre Anfänge im Altertum hat, hin und wieder einmal zu besuchen. In diesem Jahr möchte der Heimatverein zu einer Halbtagesfahrt nach Köln mit der Deutschen Bahn ab Haltestelle Eilendorf ganz herzlich einladen.
Der Zug fährt um 11:09 Uhr ab Eilendorf los und erreicht nach einem Umstieg in Stolberg (14 Minuten Zeit für den Bahnsteigwechsel) um 12:12 Uhr den Kölner Hauptbahnhof. Um 12:45 Uhr treffen wir uns am Dom-Forum (gegenüber dem Hauptportal der Kirche) mit unserem Führer, der uns durch den Kölner Dom führen wird (ca. 60 Minuten). Nach einer Pause treffen wir uns um 14.45 Uhr am Eingang des Römisch-Germanischen-Museums. In einer 90minütigen Führung bekommen wir einen Einblick in das alltägliche Leben zur Zeit der Römer. Nach der Führung fahren wir mit dem Zug zurück nach Aachen/Eilendorf, Ankunft dort gegen 18.30 Uhr.
Eine Anmeldung zu der Fahrt ist notwendig                                        
Die Fahrt kann nur stattfinden, wenn sich mindestens 15 bzw. maximal 25 Personen anmelden.  
      

   Der Fahrpreis beträgt für Bahnticket, Eintritt und Führungen € 37,00.

Anmeldung unter :bartz.matthias@gmail.com ( Betreff Köln 2018 )


Leitung: Matthias Bartz                                                            




Montag, 12. November 2018


19.00 Uhr Pfarrheim St. Apollonia, Heckstraße
Der Ausbruch des Ersten Weltkrieges – Ursachen und Hintergründe (Teil 1)
Vortrag mit Lichtbildern zum Ersten Weltkrieg                                                                                                   
 Am 11.11.1918 endet mit dem Waffenstillstandsabkommen im Wald von Compiegne der
Erste Weltkrieg. Er kostete zehn Millionen Soldaten sowie sieben Millionen Zivilisten das Leben; mehr als dreißig Millionen überlebten den Krieg als Versehrte und Traumatisierte.
An zwei Abenden soll der Erste Weltkrieg im Mittelpunkt stehen. Während am 13.11. den Ursachen und Hintergründen nachgegangen werden soll, stehen im zweiten Teil das Ende des Krieges und der Friedensvertrag von Versailles im Mittelpunkt.
Referent: Matthias Bartz

Der Termin des zweiten Vortrages wird im kommenden Frühjahr liegen und rechtzeitig bekanntgegeben.
[Teil 2: Das Ende des Ersten Weltkrieges und die Folgen für Deutschland]



Samstag, 08. Dezember 2018                                                                                                                                                 

15.00 Uhr in der Heimatstube der Weißen Schule:   

Besinnlicher Jahresabschluss     


                                                                                                        

mit Stollen, Gebäck und Kaffee; weihnachtlichen Geschichten, Ergründung von Weihnachtsbräuchen,  Lieder und mehr.






Freitag, 14. Dezember 2018


19.30 Uhr Barockfabrik, Löhergraben 22
Pech und Schwefel                                                                                                                                                    
Nach dem Erfolg im letzten Jahr, bieten wir wieder das neue Programm 2018 / 2019 des                                                  
 „Teuflisches Stockpuppenkabarett im Schängche“ an. Eigene Anreise z.B. per ASEAG-Bus, Linie 12 oder 22 bis Annastraße oder per PKW,
Parkhaus Jesuitenstraße, Einlass ab 19.00 Uhr. Nun schon zum 11. Mal treffen die Welten von Kabarett und Puppenbühne aufeinander
und zwar auf hochdeutsch, aber mit dem Flair und dem Charme der traditionsreichen, kultigen Schängchen-Bühne und mit den nötigen
sprachlichen Knubbeln der Region. Der kabarettistische Blick auf die Welt aus der Perspektive des Westzipfels mischt sich
mit satirischen Spitzen auf die vaterländische Entwicklung. Idee, Text und Regie: Wendelin Haverkamp                                                                                         Die Kosten pro Person betragen € 16,50.                                                                                               
Es ist eine Anmeldung bis zum 25.09. erforderlich:

rolf.strauss@gmx.net oder telefonisch 55 07 11 (ggf. Anrufbeantworter)




Samstag. 05. Januar 2019  



                                                                                                             

13.00 Uhr ab Vereinshaus Nirmerstraße, Fahrt mit dem PKW (Fahrgemeinschaften).                    
 Krippenbesuch in Roetgen mit Kurzwanderung  Wir besuchen die Krippe in der Pfarrkirche St. Hubertus, anschließend ist eine Kurzwanderung geplant. Festes Schuhwerk ist notwendig, eine Einkehr ist vorgesehen.                                                      
Leitung: Ernst Johnen




Montag, 14. Januar 2019
  

                                                                                                                             

19.00 Uhr Pfarrheim St. Apollonia, Heckstraße
Einführung in die Familienforschung
Referent: Dieter Bartz       
                                                                                  


Montag, 18. Februar 2019       

                                                                                                                                              
19.00 Uhr Pfarrheim St. Apollonia, Heckstraße Jahreshauptversammlung     

                                                                                                                               

Unsere Mitglieder erhalten dazu eine gesonderte Einladung.


Auf die einzelnen Termine weisen wir auch noch einmal in der örtlichen Presse hin.                       
Bitte besuchen Sie auch unsere Internet-Homepage: www.heimatverein-eilendorf.de
Änderungen sind wie immer vorbehalten.                                                                                                             
Die Teilnahme an allen Veranstaltungen, insbesondere Wanderungen und Führungen geschieht auf   eigene Gefahr! Eine Haftung seitens des Heimatvereins
bzw. des Leiters ist ausgeschlossen. Anmeldungen zu Veranstaltungen sind verbindlich. Bei einem Rücktritt (Fahrten) kann der volle Preis
nur erstattet werden, wenn ein (e) andere (r) Teilnehmer(in) die Reise übernimmt. Findet sich kein neuer Teilnehmer, können wir leider nur
die variablen Kosten (zum Beispiel Eintrittsgelder)
erstatten. Wir bitten um Verständnis.
Alle Mitglieder/innen sind herzlich zu den Veranstaltungen eingeladen, Gäste sind willkommen.      
Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.


Mit den besten Wünschen und freundlichen Grüßen, Ihr Heimatverein Eilendorf 1983 e,V.









Helmuth Kind                                           Matthias Bartz                        der Fahrtenausschuss
(Vorsitzender)                                          (Geschäftsführer)










Stand: 27.08.2018                          


 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü